BUND Kreisverband
Groß-Gerau

Werden unsere Gewässer ausreichend geschützt?

Der Klimawandel führt auch in unserer „gemäßigten Klimazone“ zunehmend zu Dürreperioden und zu Starkregenereignissen – mit Folgen für Mensch und Umwelt. Der Umgang  mit der wertvollen Ressource Wasser muss neu gedacht werden. Zu dieser Problematik konnte der BUND Kreisverband Groß-Gerau Dr. Peter Seel für einen Vortrag gewinnen, in dem auch die örtlichen Verhältnisse berücksichtigt werden.

Dr. Peter Seel ist Chemiker und Biologe und war bis zu seiner Pensionierung Dezernatsleiter für Gewässergüte beim Hessischen Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie (HLNUG). Er wird die Qualitätsprobleme der Fließgewässer in der Region (mit Schwerpunkt auf Landgraben, Schwarzbach und das Grundwasser im Ried) darstellen, Ursachen der Defizite beschreiben und Lösungswege aufzeigen.

Die Veranstaltung ist kostenfrei, um eine Spende wird gebeten.

Montag, 4. Dezember 2023, 19 Uhr
Im Kulturcafé,  Groß-Gerau, Marktplatz

Zur Übersicht

Termindetails

Startdatum:

04. Dezember 2023

Enddatum:

04. Dezember 2023

Uhrzeit:

19 Uhr

Ort:

Kulturcafé, Groß-Gerau, Marktplatz

Bundesland:

Hessen

BUND-Bestellkorb