Wir haben es satt: 18.000 in Berlin für eine Agrarwende

Am 21. Januar demonstrierten 18.000 in Berlin in einer bunten und kraftvollen Demonstration gegen Agrarindustriellen Wahnsinn und für eine Umstellung der Landwirtschaft auf die Förderung kleiner, regionaler Betriebe in Bauern- und Bäuerinnenhand. Die Demonstration wurde organisiert, geleitet und kommentiert von jungen Bäuerinnen und Bauern. Seht dazu unsere Original-Bildstrecke mit Fotos unseres Kreisgeschäftsführers Herbert Debus, der mit seiner Frau und BUND-Mitglied Hanne Debus mit dabei war.

Video 1
Video 2

Bildergalerie

aktualisiert am: 26.01.2017