Führung bei der Fischaufzucht „Fischmaster"

Der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) lädt für Samstag, den 19.August, zu einer interessanten Führung beim Fischzuchtbetrieb „Fischmaster“ in Hessenaue ein. Die Fischzuchtanlage von Herrn Nürnberger und Team ist ein mittlerweile regional bekanntes, mit einem Forschungs-Siegel ausgezeichnetes Unternehmen. Auch ökologische Elemente z.B. in seiner Kreislaufwirtschaft, Energieeinsparung und pflanzlichen Fütterungstechniken sind nachhaltig projektiert und erstaunlich innovativ. Der Kreisverband des BUND freut sich darauf, mit vielen interessierten Teilnehmer*innen nachhaltig geplante Aquakultur mit allen Sinnen zu erleben und ihre Arbeitsweise kennenzulernen. Auch über die weiteren Projekte des Unternehmens (z.B. „Food & Energy Campus Groß-Gerau“, Fischrestaurant u.a.)will man sich informieren.

Die einstündige Führung ist kostenlos und beginnt um 12 Uhr. Die Teilnehmer werden vor dem Fischverkaufs-Hofladen (Trebur, Niersteinerstr.38) erwartet. Anschließend möchte der BUND mit der Teilnehmergruppe im Biergarten unter Bäumen Gerichte der Fischmaster-Imbiss-Köche verzehren.

Anmeldungen per Mail: r.engelberg@bund-kv-gg.de oder direkt bei H.Debus unter 06105-272642

 

aktualisiert am: 05.08.2017

Kreis Groß-Gerau