Grundwasserentnahme im Ried

In den vergangenen Jahren wurden die Wälder im Ried durch hohe Wasserentnahmen stark geschädigt. Jetzt hat der RP Darmstadt für weitere 30 Jahre hohe Fördermengen für das Wasserwerk Jägersburg genehmigt und weitere Gehnehmigungen, zum Beispiel für das Wasserwerk Allmendfeld, stehen an. Der BUND hat Klage erhoben gegen den Bescheid des Regierungspräsidiums Darmstadt.

Der BUND will den ökologisch wertvollen Jägersburger und Gernsheimer Wald - bestehend aus alten Eichen und Buchen und sehr vielen Tierarten, die diese alten Bäume als Lebensraum benötigen - vor der Vernichtung retten. Wir setzen uns dafür ein, dass die Wurzeln wieder Anschluss an das Grundwasser bekommen und der Wald sich erholt.

Die BUND Kreisverbände Bergstaße und Groß-Gerau haben zu dieser Thematik eine Austellung vorbereitet, die in den kommenden Monaten in verschiedenen Städten und Gemeinden des Kreises Bergstraße und Groß-Gerau gezeigt wird.

aktualisiert am: 21.09.2015

Spendenaufruf

Der BUND ist ein Mitgliederverband. Helfen auch Sie, Umwelt und Natur zu schützen. Werden Sie jetzt Mitglied:

Aktiv werden

Unterstützen Sie unsere Klage mit Ihrer Spende
Spendenkonto : 799 912
Frankfurter Sparkasse
BLZ 500 502 01
Stichwort:
"Klage Riedwälder"

Vereinsregister 73 VR 7003 - Amtsgericht Frankfurt

PM des Landesverbandes