So wird die Energiewende gelingen

Die Energiewende steht immer wieder zur Disposition: 2012 wurde mit den Änderungen im Erneuerbaren Energien-Gesetz (EEG) fast die komplette deutsche Solarindustrie zum Erliegen gebracht und mehr als 90.000 Menschen verloren ihren Arbeitsplatz. 2014 drehte die Bundesregierung erneut am inzwischen von mehr als 50 Ländern kopierten und bewährten EEG-Inhalten, dieses Mal für die Windenergie und bringt damit die Energiewende in Deutschland zum Wanken.

Michael Lengersdorff, Gründer und Vorsitzender des 100% erneuerbar e.V. aus Saulheim / Rheinhessen, zeigt in seinem Vortrag mit anschließender Diskussion am 18. November um 20 Uhr im Kulturcafésaal Groß-Gerau, wie die Wende zu einer rein regenerativen Energieversorgung gelingen wird und wie wichtig der Beitrag jedes Bürgers ist. Auch die Argumente der vielerorts präsenten Windkraftgegner werden ausführlich zur Sprache kommen.

„Ich bin gelernter Sportjournalist und seit August 2008 in verschiedenen Funktion in der juwi-Gruppe tätig, u.a. als Initiator der „Stiftung 100 Prozent erneuerbar“, Vorsitzender des „100% erneuerbar e.V.“. Als dreifacher Familienvater übernehme ich Verantwortung für die Zukunft meiner Kinder. Ich möchte, dass nachfolgende Generationen in einer lebens- und liebenswerten Welt leben können. Das bedeutet, dass wir jetzt die Hebel in Richtung einer sauberen Energieversorgung umlegen müssen. Deshalb sehe ich meinen Auftrag in der Aufklärung - angefangen in Kindergärten über Schulen, Universitäten bis hin zur Politik. Denn wir alle müssen die Wende wollen, in der Energiepolitik und damit in der gesamten Gesellschaft.

Erneuerbare Energien liefern uns täglich mehr Strom und Wärme als wir brauchen. Es ist für mich also nur konsequent, diese zu nutzen und unser Klima und unsere Umwelt zu schützen. Ich will so viele Menschen wie möglich von der Machbarkeit dieser 100%-Vision  überzeugen – und ich bin mir sicher, dass wir es schaffen, wenn wir den Schalter im Kopf umlegen und handeln. Die Energiewende ist eine gesamt gesellschaftliche Wende – und die beginnt im Kopf und ganz wesentlich in unserem Herzen. Unser Wille ist entscheidend, in der Bevölkerung ebenso wie in der Politik.“

Plakat herunterladen »

aktualisiert am: 10.11.2014