12.12.2015, 10:00 Uhr

Klimaschutz geht uns alle an

Am 11.12.2015 geht in Paris die Klimaschutzkonferenz zu Ende. Aus Sicherheitsgründen wurden Demonstrationen in Paris abgesagt. In vielen andere Städten wurden aber aus diesem Anlass Kundgebungen abgehalten,  um auf die Probleme, die durch den klimaschädigenden Ausstoss der fossilen Brennstoffen entstehen,  aufmerksam zu machen. So wird auch der BUND (Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland) Kreisverband Groß-Gerau auf dem Marktplatz  am 12.12.2015 zwischen 10 und 13 Uhr einen Stand haben. Weg von den klimaschädigenden Kraftwerken,  dazu zählen auch die Kohlekraftwerke, die besonders viel schädigendes Kohlendioxid produzieren, hin zu den erneuerbaren Energien, das ist das große Ziel.
Insbesondere ist es ein großes Anliegen des BUND, darauf aufmerksam zu machen, dass jeder dazu beitragen kann, den Kohlendioxid-Ausstoss zu reduzieren zum Beispiel indem man das Fahrrad nutzt, um damit zur Arbeit zu fahren, oder für Besorgungen des Alltags, denn das Fahrad ist das klimafreundlichste Transportmittel. Auf Kurzstreckenflüge sollte verzichtet werden, weil das Flugzeug das umweltschädlichste Verkehrsmittel ist mit einem gigantischen Ausstoß an Klimagasen. Statt dessen empfiehlt der BUND,  mehr  die Bahn zu nutzen. Muss es an Weihnachten Erbeeren sein? Wir finden nicht, denn es gibt genügend  regional  erzeugtes Obst und Gemüse, auch in der Wintersaison, das keine langen Transportwege insbesondere lange Flugstunden hinter sich hat.  Energiefressende Geräte im Haushalt kann man ersetzen durch Geräte, die wenig Strom verbrauchen. Geräte, die standby  laufen, kann man ausschalten, das wird sich an der Stromrechnung bemerkbar machen. Auch der Wechsel zum Ökostrom, das aus erneuerbaren Energien erzeugt wurde, trägt stark dazu bei, den Ausstoss des giftigen Kohlendioxid zu reduzieren.    Hausbesitzer könnten beispielsweise isolierende und dämmende Maßnahmen einbauen.   Von Politikern fordern wir, die in Paris gefaßten Ziele so schnell wie möglich umzusetzen.
 


zurück

Groß-Gerau